Rockman 7 Jap Modul

Rockman 7 (a.k.a Mega Man 7)

Jeder kennt doch Rockman oder? Naja zumindest jeder in Japan, bei uns heißt der Robo-Held Mega Man und mit Rockman 7 landete Capcom den ersten Mega Man Teil für den Super Nintendo. Ist Rockman 7 bzw. Mega Man 7 ein würdiger Nachfolger?

Atmosphäre / Story

Nur 8 Bosse muss man in Mega Man 7 besiegen um zu Dr. Wily zu gelangen, inklusive 2 Zwischenbossen.

Dr. Wily treibt sein Unwesen obwohl er in Teil 6 verhaftet wurde. Während seiner Haft werden von ihm zurückgelassene Roboter aktiviert, wobei der Roboter Bass und sein Hund Treble eine Rolle spielen und Dr. Wily befreien. Mega Man macht sich auf um die Roboter zu besiegen und so hat man anfangs die Wahl zwischen nur 4 Leveln. Das ist nicht gerade viel aber keine Sorge, es kommen noch 4 weitere hinzu. Mega Man 7 verfügt über so einige kurze Dialoge, die einem ohne Japanisch Kenntnisse entgehen aber keineswegs relevant sind um das Spiel durchzuspielen oder voranzukommen. Das Spiel ist ebenfalls in den USA und Europa erschienen aber leider sehr schwer zu kriegen.

Der gute alte Dr Light.

Die Stimmung ist typisch Mega Man und alles ist im traditionellen bunten Stil der so charakteristisch ist für diese Spielreihe.
4 / 5

Grafik

Mega Man VS Junk Man.

Für Super Nintendo Verhältnisse erstaunlich scharf und richtig schön Cartoon artig. Garantiert mitunter die besten Gegnersprites die man finden kann. Mega Man bewegt sich sehr flüssig, genau wie seine Gegner. Das einzige was man hätte besser machen können, sind die Hintergründe, die wirken stellenweise etwas unbelebt, merkt man aber kaum so gut wie die aussehen. Alleine deswegen ist Mega Man 7 eine Empfehlung.
4,5 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Nicht alle Texte sind auf Japanisch. Nach jedem Bosskampf erwartet einen, eine neue Waffe.

Was kann man hier sagen, es ist Mega Man 7. Ein 4-S Spiel: springen, schießen, sliden, sterben. Wie gewohnt kann man die Waffen der Bosse aufsammeln und sich aneignen, welche dann an anderer Stelle nützlich sein können. Vor allem in Kämpfen gegen Endgegner, können diese ausschlaggebend sein. Zusätzlich kann einem Rush (Mega Mans treuer Robo-Hund) helfen bei hohen Sprüngen oder Distanzen. Gegnermuster auswendig lernen und durchdrehen ist hier Pflicht.
5 / 5

Musik und Soundeffekte

Original japanischer Werbespot.

Mega Man 7 verfügt über einen fröhlich-futuristschen Soundtrack, wie auch sonst bei den Mega Man Spielen. Die Soundeffekte sind Capcom konform grandios. Leider ist der Soundtrack, so gut er auch ist, stimmungsmäßig etwas monoton. Gerade im Mystery Level von Shade Man oder dem Dino Level von Slash Man, hätte man die Musik etwas Szenario spezifischer gestalten müssen.
4 / 5

Steuerung

Mega Man mit der Blitzwaffe erhält ein gelb-blaues Outfit.

Wie so oft bei Capcom Spielen ist auch bei Mega Man 7 die Steuerung hervorragend. Es gibt nichts zu bemängeln. Alles sitzt präzise und lässt sich super einschätzen. Außerdem sehr sinnvoll, dass man nicht mehr über das Startmenü gehen muss um die Waffe zu wechseln, sondern dies einfach über die L und R Taste tun kann.
5 / 5

Spaßfaktor

Was wäre Mega Man ohne ein rutschiges Eis-Level?

Wer Mega Man kennt, der weiß genau worauf er sich hier einlässt und das ist gut aber auch ein bisschen das Problem. Denn bei Mega Man 7 erwartet einen spielerisch nichts Neues. Für jemanden der die NES oder Game Boy Teile kennt, der wird hier im Grunde dasselbe erleben, nur in schönerer Optik. Ich hätte mir an der Stelle mehr gewünscht, vielleicht 1-2 koole Fluglevel mit Rush? Oder ein Level welches einfach nur in der Stadt spielt, sodass man mehr von der Umgebung und den Menschen mitkriegt aus der Mega Man Welt, einfach irgendwas Neues. Der Schwierigkeitsgrad ist zudem nicht gerade niedrig, gerade in der letzten Etappe ist es teilweise zum Mäuse melken.
3 / 5

Bewertung und Fakten

Wer noch nie Mega Man gespielt hat, ist hier absolut sicher. Aber ehrlich gesagt, jeder andere auch. Das Spiel ist durchweg wirklich spitze und nicht ganz so frustrierend schwierig wie der eine oder andere NES Teil. Die optische Umsetzung ist wirklich grandios und einfach angenehm anzusehen. Wer bereits viele Mega Man Spiele gespielt hat, der wird hierin wahrscheinlich weniger sehen, denn es bietet einfach nichts Neues für eingefleischte Mega Männer. Aber allgemein gesagt: Rockman 7, rockt!

Eines der schönsten Mega Man 7 Level ist das Dino Level von Slash Man mit Robo-Dinosauriern.

Genre: Jump and Run
Preis für ein original Japanisches Modul circa 10 € bis 20 € (auf ebay)
Ein original PAL Modul kostet circa 120 € bis 220 € (auf ebay)
Schwierigkeit: Mittel bis sehr Schwer

Atmosphäre / Story: 4 / 5
Grafik: 4,5 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 5 / 5
Musik und SFX: 4 / 5
Steuerung: 5 / 5
Spaßfaktor: 3 / 5

Gesamt: 4,25 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

dreizehn − 6 =