Starfox Fastrom 21mhz SuperFX

Vor kurzem testete ich Starwing nicht einfach nur so zum Spaß. Denn ich konnte „sinnvolle“ Romhacks finden und ich wollte meine Erinnerungen auffrischen für einen fairen Vergleich. Einer der interessantesten Romhacks ist meiner Meinung nach der Starfox Fastrom 21mhz SuperFX Hack. Dieser Hack reizt den SuperFX Chip ordentlich aus, nämlich nicht mehr die schlappe 11mhz, sondern etwas über 21mhz. Der Effekt ist unübersehbar, das Spiel läuft richtig flüssig aber andererseits auch schneller. Somit ist dies kein Romhack, der neue Inhalten bietet, sondern versteht sich eher als ein Verbesserungspatch.

Screenshots spare ich mir hier, da das Spiel einfach genauso aussieht wie Starwing 😉

Atmosphäre / Story

Der Patch hat keinerlei Auswirkung auf die Handlung.
4,25 / 5

Grafik

Grafisch fällt Starfox Fastrom 21mhz SuperFX einfach besser aus, als das Original, weil alles ist wie es war, nur eben flüssig. Das sieht ehrlich gesagt sogar recht beeindruckend aus, da es echt smooth ist. Das bringt gleich 0,5 Punkte mehr ein. Ein Nebeneffekt ist aber auch, dass das Spiel ein gutes Stück schneller abläuft.
3,75 / 5 -> 4,25 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Da die verbesserte Performance sich auch auf die spielerischen Aspekte auswirkt, ist das Gameplay ein wenig verbessert, gerade da man besser reagieren kann. Die L/R-Rolle kann dadurch deutlich besser genutzt werden.
4,25 / 5 -> 4,5 / 5

Musik und Soundeffekte

Die Musik wird glücklicherweise nicht beschleunigt und bleibt unverändert.
4,75 / 5

Steuerung

Ja, auch die Steuerung hat in Starfox Fastrom 21mhz SuperFX einen Bonus verdient, da durch die bessere Performance das Ausweichen einfacher wird. Zudem lässt sich die Rolle besser nutzen. Andererseits muss man auch präziser Schießen, was gar nicht mal so einfach ist. Mit der neuen Spielgeschwindigkeit.
3,25 / 5 -> 3,5 / 5

Spaßfaktor

Durch die erhöhte Geschwindigkeit nimmt die Spielintensität massiv zu. Das gibt mir zumindest einen ziemlichen Boost hinsichtlich des gesamten Spielfeelings, da man konzentrierter sein muss und schneller reagieren muss.

Andererseits ist Starfox Fastrom 21mhz SuperFX deutlich schwieriger als Starwing, da einem spielerisch deutlich mehr abverlangt wird, was nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Einige Passagen werden sogar extrem schwierig, so schaffe ich es in diesem Romhack einfach nicht, die Geheimroute über das schwarze Loch zu nehmen oder das Spiel überhaupt auf Route 3 durchzuzocken.

Daher sowohl ein Abzug, als auch ein Malus auf den Spielspaß.
3,75 / 5

Bewertung und Fakten

Dieser Verbesserungshack ist genau das, was Starwing gebraucht hat, nämlich ein Romhack der für flüssiges Gameplay sorgt.

  • Schneller
  • Flüssiger
  • Viel Schwieriger

Das ganze kommt mit dem Haken, dass es deutlich anspruchsvoller wird aber auch gleichzeitig ein spürbar intensiveres Spielerlebnis bietet. Man könnte somit behaupten das originale Starwing ist das Spiel im Easy Modus und dieser Romhack, ist dasselbe Spiel mit besserer Performance aber im Hard Modus.

Somit ist Starfox Fastrom 21mhz SuperFX nicht empfehlenswert, für diejenigen, die Starwing ohnehin schon zu schwierig finden. Die alten Profis hingegen sollten sich diese Verbesserung dringend vornehmen aber vielleicht nicht direkt mit Route 3 anfangen 😉

Genre: Railshooter
Preis: –
Schwierigkeit: Schwer

Atmosphäre / Story: 4,25 / 5
Grafik: 4,25 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 4,5 / 5
Musik und SFX: 4,75 / 5
Steuerung: 3,5 / 5
Spaßfaktor: 3,75 / 5

Gesamt: 4,17 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Next Article

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

6 + 2 =