Super Tetris 3 Japanisches Modul

Super Tetris 3

Jeder kennt Tetris, was soll man dazu nur großartig sagen und vor allem: Was könnte man daran besser machen? Denn Tetris ist schließlich Tetris… also was ist anders an Super Tetris 3? Das Spiel kam nur in Japan heraus, trotzdem sind alle Texte auf Englisch.

Atmosphäre / Story

Dass diese Spielreihe keine Handlung hat ist selbstredend. Atmosphärisch ist es aber tatsächlich je nach Spielmodus anders. Aufgrund der Grafiken drumherum und der zugehörigen Musik. Ebenso sind die Ziele je nach Modus anders was auch zu einem anderen Spielgefühl führt.

Der Missionsmodus von Sparkliss.

Doch die beste Atmosphäre, in egal welchem Modus, kommt auf wenn man gegen einen anderen Spieler spielt. Denn ein Tetris Kampf gegen den Sitznachbarn, kann wirklich intensiv werden und bockt ohne Ende.
3 / 5

Grafik

Keine Ahnung wer die beiden sind…

Super Tetris 3 besticht im Vergleich zu den Vorgängern durch kreativere Hintergründe und das war’s auch. Es ist kool, dass man an sowas gedacht hat aber eigentlich sind diese nicht allzu detailliert oder irgendwie beweglich animiert. Die Grafik hätte auch garantiert ein Stück schärfer sein können.
2 / 5

Spielmechanik / Gameplay

3 Hauptmodi mit je 2 Untermodi stehen zur Wahl.

Tetris Classic:
Hier muss nicht viel erklärt werden, Blöcke verschiedener Formen fallen herunter, du kannst sie drehen und verschieben während sie fallen. Sobald man eine Zeile voller Blöcke hat, verschwinden diese und man erhält Punkte. Im 2-Spieler Modus würde die Reihe an den Player 2 gehen und ihm das Leben erschweren. Wenn die Blöcke sich so hoch stapeln, dass sie die Decke erreichen, hat man verloren.

Magicaliss:
In diesem Modus, wird das Tetris Gameplay erweitert um dunkle Blöcke die nicht verschwinden, wenn man eine Reihe voll hat. Außerdem spielen auch die Farben der Blöcke eine Rolle.

Sparkliss:
Der Modus unterscheidet sich etwas stärker von den anderen beiden Modi, hier wird eine fertige Blockkonstruktion zum Levelstart geliefert und mit einer bestimmt Anzahl an Blöcken, die einem zur Verfügung stehen, muss man dafür sorgen, dass alle Blöcke verschwinden. Der Modus ist sehr umfangreich und verfügt über sehr viele unterschiedliche Missionen.

Der fallende Block oben links muss genau platziert werden um eine Kettenreaktion auszulösen, durch die alle Reihen verschwinden.

Alles in Allem:
Tetris Classic bleibt auch in Super Tetris 3 nichts weiter als Tetris. Wozu das wenn man Super Tetris 1 bereits hat? Ist unklar, denn es ist dasselbe Spiel nur umgestyled. Magicaliss ist ein unnötiger Modus, den man vielleicht der Abwechslung halber 1-2 spielt aber das war’s auch. Sparkliss ist der wirkliche Grund um überhaupt Super Tetris 3 zu spielen, denn der Missionsmodus ist wirklich herausfordernd und lädt zum Knobeln ein.
3 / 5

Musik und Soundeffekte

Die klassischen Tracks die man aus Tetris 1 kennt sind natürlich auch bei Super Tetris 3 enthalten. Es gibt aber auch viel neue Musik, die immer zum Hintergrund passt. Das einzige Problem mit der Musik ist, dass die Qualität irgendwie billig klingt, selbst für SNES Verhältnisse und dass die neuen Lieder nicht ansatzweise den Charme oder Ohrwurmfaktor der allerersten Tetris Lieder haben. Positiv finde ich den Ansager der gelegentlich mal reinschreit auf Englisch und das sogar verständlich, sobald man eine oder mehrere Reihen auf einmal verschwinden lässt.
3 / 5

Steuerung

Kurz gefasst, man kann wenig falsch machen bei der Steuerung, da das Gameplay einfach ziemlich arm an Steuerungsoptionen ist. Dafür funktioniert die Steuerung aber sehr gut. Mehr als das Steuerkreuz und einen Knopf zum Drehen der Blöcke benötigt man nicht.
5 / 5

Spaßfaktor

Magicaliss in Ägypten.

Das Original Super Tetris ist nicht zu toppen, dort ist eine Perfektion erreicht die ich seitdem nirgends, in anderen Tetris Spielen, gesehen habe und hier wird diese nicht erreicht. Der Magicaliss Modus macht für mich keinen Sinn, da dieser einfach nur eine schlechtere Variante vom Classic Tetris ist. Was aber gut funktioniert ist der Sparkliss Puzzle Modus, denn der ist mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad wirklich spaßig, vorausgesetzt macht hat Lust auf solche Knobelaufgaben. Aber wer Lust auf sowas hat, wird bei Sparkliss definitiv seine Freude haben.
3,5 / 5

Bewertung und Fakten

Manchmal ist zu viel einfach nicht die richtige Idee. Super Tetris 3 versucht im Grunde 2 verschiedene Spiele in einem zu verkörpern und das gelingt so einigermaßen aber nicht ganz. Hätten sich die Entwickler nur auf Sparkliss fokussiert und diesen Modus als eigenständiges Spiel umgesetzt, wäre das Ergebnis wahrscheinlich ein gutes Stück interessanter, gerade unter dem grafischen Aspekt. Wer aber noch kein Tetris Spiel für den Super Nintendo sein eigen nennt, der kann mit Super Tetris 3 eigentlich nichts falsch machen. Die 2-Spieler Option macht in allen Modi immer noch am meisten Spaß und schafft es ein intensives Spielerlebnis zu gestalten. Der Sparkliss Modus würde sich hervorragend als Smartphone App eignen, auch wenn dieser gut ist, werden wahrscheinlich nur die wenigsten SNESer Lust auf ein derartiges Puzzle Spiel am TV haben.

Genre: Puzzle
Preis: circa 9 € bis 20 € (für ein original Jap Modul auf ebay)
Schwierigkeit: Mittel (ansteigend)

Atmosphäre / Story: 3 / 5
Grafik: 2 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 3 / 5
Musik und SFX: 3 / 5
Steuerung: 5 / 5
Spaßfaktor: 3,5 / 5

Gesamt: 3,25 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

13 + acht =