ESPN Baseball Tonight

Ein Baseball Spiel eines TV Sportsenders. ESPN ist das „Entertainment and Sports Programming Network“. Das Spiel erschien 1994, nicht nur in den USA, sondern auch bei uns in Europa. Entwickelt wurde ESPN Baseball Tonight von Park Place Productions und veröffentlicht von Sony Imagesoft. Homerun oder Out?

Atmosphäre / Story

ESPN Baseball Tonight profitiert davon, zu einem TV-Sender zu gehören. Was sich direkt in der Aufmachung widerspiegelt. Typische Jingles des Fernsehsenders ertönen passend und selbst die Moderation wurde zum Teil eingebaut. Dies ist für Leute, die damals gerne Baseball auf ESPN geguckt haben, garantiert eine sehr positive Umsetzung.

Die gesprochene Moderation ist ziemlich beeindruckend.

Es gab sogar eine plattformübergreifende TV-Werbung für das Spiel, denn ESPN Baseball Tonight erschien für diverse Konsolen.

Aber im Publikum herrscht tote Hose. Denn das Publikum ist eine schwer differenzierbare Hintergrundgrafik, die gar nichts zur Stimmung beiträgt.
3 / 5

Grafik

Grafisch wird in diesem Sportspiel so einiges richtig gemacht. Wie z.B. die ziemlich flüssigen Animationen der Spieler, die viele Frames haben. Ansonsten läuft alles recht dynamisch ab.

Sieht als Standbild nicht verkehrt aus…

Problematisch wird es eher, wenn ein Ball nach hinten geworfen wird und man dank des perspektivischen Winkels, welcher fixiert ist, Schwierigkeiten hat zum Ball zu laufen. Zudem ist die Umgebung total steif und vermittelt kein bisschen Leben. Die Spieler selbst sind ziemlich gesichtslos aber vielleicht ist das auch in Ordnung. Andererseits hat man dies bei Dolucky no Kusayakiu deutlich besser hinbekommen, vielleicht lag es daran, dass die Charaktere fiktiv waren und man hier gar nicht erst versuchen wollte echte Menschengesichter nachzuahmen.
2,5 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Man spielt Baseball. Was aber blockiert, ist der automatische Spielerwechsel beim Fangen, was immer dazu führt, dass man plötzlich nicht mehr den Charakter steuert, den man eigentlich im Blick hatte.

Für Fans aus der Zeit ist es wahrscheinlich interessant die damaligen echten Teams zu nutzen, allerdings scheinen die Namen der Spieler nicht aufzutauchen, was ich reichlich merkwürdig finde.

Wie gut, dass keiner aus meiner Mannschaft in der Nähe des Balls steht…

Zudem existieren sehr viele Fälle, in denen die Schläge einfach nicht treffen. Und das habe ich explizit mithilfe von Save States getestet und manchmal scheint es einfach nicht zu gehen. Man kann nicht selbst bestimmen, wie weit man läuft, nachdem man den Ball geschlagen hat, was reichlich bescheuert ist. Durch all diese Umstände hat man oft das Gefühl, keine richtige Kontrolle über den Spielablauf zu haben.
2,75 / 5

Musik und Soundeffekte

Wie in den meisten Sportspielen gibt es auch hier während des Spiels keine Musik, nur dazwischen bzw. im Menü. Obendrein fällt der Soundtrack von ESPN Baseball Tonight auch noch grausig kurz aus, denn es gibt nur 2 Lieder, was dazu führt, dass man den kompletten Soundtrack in 3:32 durchhören kann:

Diese Lieder sind zwar passabel aber ein so geringer Umfang ist Mist. Die „Change!“ Sounds kann man kaum als Lieder bezeichnen. Alle anderen SFX sind ok aber das rettet den Soundaspekt nicht. Die Voicesamples sind übrigens grandios aber bei der geringen Menge belanglos.
1,94 / 5

Steuerung

Das mit dem Tiefeneindruck ist hackelig.

Der Hauptaspekt der Steuerung liegt im Schlagen und Werfen der Bälle. Auch wenn das nicht viel ist, geschieht es relativ schwammig. Den Ball zu fangen, wenn er weiter nach hinten fliegt ist unangenehm, da es nicht immer leicht zu sagen ist, wie nah man am Ball ist und dadurch verliert man Zeit.
3 / 5

Spaßfaktor

Leider nein, das bisschen Moderation und die TV-Aufmachung retten hier nichts. Insgesamt läuft zu viel schief.

Ab zur ersten Base.

Das Spiel ist ein langer grausamer Krampf, der nicht enden will. Selbst wenn es gerade mal gut läuft, so zieht sich alles wie Kaugummi. Das erinnert mich irgendwie an diese eine Baseball Southpark Folge…
1,75 / 5

Bewertung und Fakten

Ach ja, gerne würde ich ein weiteres Sportspiel mögen und weiterempfehlen. Kann ich aber in diesem Fall nicht. Spielerisch zieht sich alles unnötig in die Länge und vom Design her wird auch nicht genug geboten.

Nicht einfach einen Strike zu erreichen per D-Pad.
  • Voice Samples
  • Flüssige Animationen
  • Kaum Musik
  • Ungenaue Steuerung
  • Keine Details
  • Totes Publikum

Nur was für extreme Baseball Fans oder Leute, die früher gerne mal ESPN geguckt haben, alle anderen werden bestimmt ein besseres Baseball Game als ESPN Baseball Tonight finden.

Genre: Sportspiel (Baseball)
Preis: circa 13 € bis 23 € (auf ebay)
Schwierigkeit: Schwer bis sehr schwer

Atmosphäre / Story: 3 / 5
Grafik: 2,5 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 2,75 / 5
Musik und SFX: 1,94 / 5
Steuerung: 3 / 5
Spaßfaktor: 1,75 / 5

Gesamt: 2,49 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

ESPN Baseball Tonight
Average rating:  
 0 reviews

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf × eins =