Stargate PAL Modul

Stargate

Eines der bekanntesten und beliebtesten Science Fiction Franchises der 90er Jahre. Ich glaube kaum einer kennt es nicht, auch wenn es in den letzten Jahren eher ruhig um Stargate wurde und auch nicht sonderlich viele Spiele veröffentlicht wurden. Und zu welcher Serie ist das SNES Stargate Spiel nun? Zu gar keiner! Denn vor den Serien gab es noch den Stargate Film mit Kurt Russell und genau diesen spielt man. Das Spiel erschien im selben Jahr wie der Film, nämlich 1994.

Atmosphäre / Story

Für ein Action Jump and Run bietet Stargate ziemlich viel Handlung. Die Handlung entspricht natürlich ganz grob der des Films. So muss Jack O’Neill die Sklaven in Abydos befreien, dafür sorgen, dass das Team das Stargate nutzen kann, um wieder nach Hause zu reisen und ganz nebenbei noch den Gott-Alien Ra besiegen.

Man wird immer gut informiert was man tun soll.

Inszeniert wird das ganze ziemlich gut, denn die Grafik ist einfach gut gelungen und sehr detailliert. Aber auch die Geräuschkulisse passt super sandigen Welt und auch die vielen ägyptischen Details und vielen Dialoge mit Bewohnern und vertrauten Crewmitgliedern machen einiges her. Ein gutes Stück mehr als beim SNES Spiel zu Judge Dredd, welches rein spielerisch gesehen sehr ähnlich ist.
4,5 / 5

Grafik

Alter US-Werbespot.

Stargate bietet was fürs Auge. Und damit meine ich nicht das Auge von Ra. Die Level sind sehr detailliert und feinkörnig. Die Umgebungen und auch Innenräume können positiv überraschen. Was richtig fett gelungen ist, sind die Level in denen man durch die Wüste fliegt, ich wünschte mir glatt ein komplettes Spiel in diesem Stil.

Peww pewww baaam.

Das Gegnerdesign allerdings ist etwas flau und es gibt nicht besonders viele unterschiedliche Gegner. Teilweise sind die Gegner auch stark an den Haaren herbeigezogen und nicht wirklich der Stargate Welt entnommen.
4 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Immer wieder die selben Gegner…

Allzu viel kann man eigentlich nicht machen. In diesem Stargate Spiel läuft man herum, springt und schießt. Ansonsten sammelt man Granaten und andere Sprengstoffe ein und diese kann man werfen und das ist auch eigentlich der einzige Angriff der tatsächlich Schaden verursacht, speziell gegen alle Bosse. Somit ein Stück zu simpel um richtig zu rocken. Man kann auch leider nicht zwischen verschiedenen Waffen wechseln und ein Nahkampfangriff fehlt ebenfalls.

Zwischendurch gibt es zum Glück noch 2 Missionen mit Fluggleitern.
3 / 5

Musik und Soundeffekte

An die epische Musik des Films kommt das Stargate Spiel leider nicht heran. Die Lieder im Spiel sind auch nicht irgendwie entfernt an den Soundtrack des Films angelehnt, was etwas verwunderlich ist. Die Soundeffekte sind ganz gut aber hauen einen auch nicht vom Hocker.
2,75 / 5

Steuerung

Gibt es sonst ein Spiel mit ägyptischen Setting für den Super Nintendo?

Stargate spielt sich ziemlich ähnlich wie die meisten realistischer ausgerichteten Action Jump and Runs für den Super Nintendo, wer Judge Dredd, Timecop oder Flashback kennt, der weiß ungefähr was ich meine. Nur, dass Stargate nicht so steif ist wie Flashback und Konsorten. Dieser Vergleich ist nicht wirklich etwas Positives aber auch nichts Schlechtes. Diagonales Schießen gestaltet sich etwas abenteuerlich aber abgesehen davon hatte ich keine nennenswerten Probleme. Die Steuerung der Fluggeräte ist intuitiv deutlich besser.
3,25 / 5

Spaßfaktor

Liegt wahrscheinlich daran, dass ich früher immer mittwochs wach lag, um Stargate gucken zu können um 21:15 auf RTL 2 aber mir bereitet das Spiel insgesamt einen soliden Spielspaß. Dies ist unter anderem der guten Inszenierung geschuldet.

Immer diese komischen Ältesten.

Die Aufgaben, die einem Spiel gestellt werden, laufen zwar größtenteils sehr ähnlich ab und man hat diese garantiert in anderen Games besser erlebt, dennoch ist Stargate ein solider Vertreter seiner Art.
3,75 / 5

Bewertung und Fakten

Der letzte Sonnenuntergang.

Stargate ist garantiert eines der besseren lizenzierten Filmgames und auch bestimmt eines der besseren Action Jump and Runs dieser Art. Auch sonst ist Stargate ein guter Fanservice für jeden, der die Serie gerne geguckt hat. Man darf sich aber auf einen teilweise frustrierenden Schwierigkeitsgrad einstellen, gerade bei Kämpfen gegen Bosse. Ansonsten hat man wahrscheinlich das gesamte Gameplay dieses Spiels schon woanders in besserer Form gesehen. Eine Empfehlung für alle Fans des Films und der Serie, alle anderen müssen es nicht unbedingt gespielt haben.

Genre: Action / Jump and Run
Preis: 10 € bis 20 € auf ebay
Schwierigkeit: Mittel

Atmosphäre / Story: 4,5 / 5
Grafik: 4 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 3 / 5
Musik und SFX: 2,75 / 5
Steuerung: 3,25 / 5
Spaßfaktor: 3,75 / 5

Gesamt: 3,54 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Previous Article

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

9 − 6 =