Super SpongeBob Kart

Überraschenderweise sind Franchise Romhacks gar nicht so häufig anzutreffen, obwohl dies eigentlich eine total sinnvolle und konsistente Idee sein können… wobei wir natürlich schon wissen, warum die meisten Romhacker davon absehen… Kempy veröffentlichte 2014 den Super SpongeBob Kart Romhack von Super Mario Kart, somit einer der ganz frühen Hacks für dieses Spiel. Wahrscheinlich wird deswegen technisch nicht ganz so viel geboten, oder?

Atmosphäre / Story

Den hab ich hier nicht erwartet.

Da ich von SpongeBob gar keine Ahnung habe, bleibt hier einiges im Dunkeln für mich. Aber ich habe mir auf youtube ein paar Clips reingezogen und muss sagen, dass zumindest vom Design und den Charakteren alles gut passt. In den meisten Leveln hat man den Eindruck, es sei unter Wasser. Aber ich bin mir sicher, man hätte dies an einigen Stellen noch verbessern können.
4 / 5

Grafik

Selten habe ich einen SMK Romhack gesehen, welcher so viele grafische Änderungen bietet. Es kann sogar gut sein, dass kaum etwas 1:1 wie im Original aussieht, was wirklich eine relevante Leistung darstellt. Aber einige der Änderungen wirken offensichtlich selbstgemacht. Das erkennt man besonders an den teilweise unausgewogenen Farbabstimmungen einiger Level.

Unter Wasser aber von Wasser umgeben?

Die Charaktersprites sind definitiv gut gelungen. Auch ohne die Serie zu kennen, erkennt man die Charaktere leicht wieder und die Animationen laufen alle sehr flüssig und fehlerfrei. Es gab ein paar wenige Strecken, die leichte Grafikfehler aufweisen aber man muss schon genau hingucken, damit diese einem auffallen.
4 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Solide Charakterauswahl.

Spielerisch hat sich nichts verändert, es ist aber schön, dass die Charaktere nicht einfach nur andere Grafiken sind, sondern auch tatsächlich ein anderes Fahrverhalten aufweisen. Ich muss aber zugeben, dass es schwieriger ist, das Fahrverhalten richtig zu durchschauen als sonst.
4 / 5

Musik und Soundeffekte

Sowohl musikalisch als auch auf SFX Ebene wurde nichts verändert. Das ist im Falle von Super SpongeBob Kart nicht ganz so wild, da die fröhliche Kalypso Musik durchaus passt. Aber ein paar mehr Geräusche und Lieder, die der Serie entstammen, hätten wirklich nicht geschadet. Wer komplett alte Sounds recycled kriegt bei mir immer einen Abzug.
4 / 5

Steuerung

Manchmal steht die Farbwahl der Orientierung im Weg.

Es gibt in Super SpongeBob Kart leider einige Passagen, die sehr eng sind und dadurch problematische Situationen für einige Charaktere entstehen lassen, speziell für die weniger wendigen. Einige Sprünge können ziemlich schwierig werden. Die Abstimmung von Steuerung und Leveldesign ist daher nicht ganz optimal.
3,75 / 5

Spaßfaktor

Insgesamt hält sich der Spaßfaktor in Super SpongeBob Kart für mich in Grenzen, denn das Spiel ist ziemlich schwer. Es ist nicht so schwer wie Super Parigo Kart aber bereits der 100er Cup hat mir Probleme bereitet und der 150er blieb unerreichbar.

Pisse oder Bier?

Wie gewohnt speichert auch dieser SMK Romhack ganz normal und bietet eine gute Anzahl an Strecken. Das runde Design ist ein Hingucker und hält einen Ball, lässt aber trotzdem nicht über die eine oder andere Designproblematik einiger Strecken hinwegsehen.
3 / 5

Bewertung und Fakten

Es ist ziemlich offensichtlich, dass alle SpongeBob Fans sich Super SpongeBob Kart definitiv vornehmen sollten. Denn die bekannten Charaktere in einer passenden 16-Bit Realisierung zu spielen, ist eine grandiose Chance.

Quallen blockieren SpongeBob den Weg.
  • SpongeBob für SNES
  • Sehr viele neue Grafiken
  • Keine Änderungen am Sound
  • Teils sehr schwierige Strecken

Aber man muss schon viel Ausdauer mitbringen, denn dieser Romhack ist alles andere als easy. Es ist nötig das Fahrverhalten aller Charaktere sehr gut kennenzulernen. Jeder, der ohnehin nichts mit der Serie anfangen kann, darf einen Bogen um das Spiel machen, muss aber nicht unbedingt. Speziell dann, wenn man noch nicht so viele SMK Romhacks hinter sich hat.

Genre: Rennspiel
Preis: –
Schwierigkeit: Schwer

Atmosphäre / Story: 4 / 5
Grafik: 4 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 4 / 5
Musik und SFX: 4 / 5
Steuerung: 3,75 / 5
Spaßfaktor: 3 / 5

Gesamt: 3,79 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Previous Article
Next Article

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

11 + sechs =