Super Star Wars PAL Modul

Super Star Wars

Damals, als es von Star Wars nur 3 Teile gab, erschien 1992 das erste Star Wars Spiel für den SNES mit dem Titel Super Star Wars. Entwickelt wurde das Spiel von LucasArts und Sculptured Software. Budget gab es garantiert genug, erwartet uns hier wieder nur ein Spiel zum Film?

Atmosphäre / Story

In Super Star Wars spielt man im Grunde die Handlung des ersten Star Wars Films nach (bzw. Episode IV). Natürlich wird der Fokus hierbei ein wenig anders gesetzt als im Film und einige Dinge werden zugunsten eines typischen Run and Gun Gameplays angepasst, bzw. um bestimmte Locations des Films mehr zu Geltung zu bringen.

Es gibt ein Intro und auch Sequenzen zwischen den Leveln, welche nicht besonders lang inszeniert wurden aber nichtsdestotrotz ziemlich gut sind. Auch wenn ich absolut kein Star Wars Fan bin, erkenne ich die Charaktere und Situationen wieder.
4,5 / 5

Grafik

Grafisch begeistert Super Star Wars. Die Umgebungen sind detailliert, die Charaktere haben eine gute Größe und es wirkt insgesamt etwas lebendig. Gerade die Bosse haben schöne große Sprites.

Keine Ahnung wer der Bastard ist aber für Chewie ist er kein Problem.

Die Hintergründe in Super Star Wars wirken ein wenig platt und schaffen es nicht einen so guten Tiefeneffekt zu erzeugen, wie manch andere Spiele es tun. Im Grunde ist hier vieles mit Stargate vergleichbar.

Gute Abwechslung.

Die Level in denen man per X-Wing oder Gleiter herumdüst, bringen dem Spiel genau die Abwechslung, die es benötigt. Diese Level sind so gut gelungen, dass ich mich wundere, warum es nicht gleich mehr Spiele in dieser Richtung gibt…
4,5 / 5

Spielmechanik / Gameplay

In Super Star Wars ist das Gameplay weitestgehend wie in Stargate und mit diesem Spiel teilt es sich auch die Stärken und Schwächen. Das bedeutet, man muss wie ein Irrer ständig die Schusstaste gedrückt halten wegen der unfassbaren Anzahl an Gegnern. Bereits in Level 1 killt man locker 100 Gegner, bevor man den Boss erreicht und die Art und Weise wie man diese killt, ist eher stumpf.

Auch Han Solo ist spielbar.

Hier hätte man sich mehr Mühe geben sollen, mit einer sinnvollen Gegnerplatzierung, anstatt den Spieler mit Monstern zu überschwemmen. Zudem gibt es leider sonst keine Items die man wirklich nutzen könnte, nur Upgrades, für das was man bereits hat.
3 / 5

Musik und Soundeffekte

Als Spiel zum Film hat man es in Super Star Wars natürlich auch mit der legendären Filmmusik des ersten Teils zu tun. Diese hat natürlich eine geringe Audioqualität, man erkennt aber alle Melodien problemlos wieder, auch wenn einige Lieder etwas darunter gelitten haben.

Die Qualität der Soundeffekte ist speziell hinsichtlich der Lasergeräusche gut gelungen. Alles andere klingt eher mittelmäßig aber nicht schlecht.
4,25 / 5

Steuerung

Man kann und muss in jede Richtung schießen, denn Gegner kommen wirklich von überall, da wird man direkt im ersten Level nicht vor verschont. Es ist nur etwas schade, dass man nicht gehen und schießen gleichzeitig kann.

Gab es die blauen Viecher auch im Film?

Da man nur in bestimmten Winkeln ballern kann, entstehen manchmal kleine tote Winkel, ähnlich wie in Cool Spot, wodurch einige Gegner nicht so einfach zu treffen sind. Insgesamt ist die Steuerung aber gelungen. Gerade die Fahrzeuge lassen sich intuitiv sehr gut lenken.
3,75 / 5

Spaßfaktor

Da ich, wie bereits erwähnt, kein Star Wars Fan bin, wird dieses Spiel einem eingefleischten Fan der alten Trilogie wahrscheinlich mehr Freude bereiten als mir.

Womprat Mutanten… eklig.

Dennoch kann das Spiel auch mir einiges bieten, gerade das abwechslungsreiche Gameplay, gepaart mit schönen Kulissen sind echt nicht verkehrt. Andererseits ziehen sich einige Level echt künstlich in die Länge und sehen immer gleich aus, sodass ich mir bereits an mehreren Stellen dachte „oh man, wie lange noch, war ich hier nicht schon?“. Zudem sind die Bosse keine Herausforderung und ohne Taktik besiegbar.
3 / 5

Bewertung und Fakten

Obwohl ich generell nichts mit Star Wars anfangen kann, muss ich zugeben, dass es über Super Star Wars recht wenig zu meckern gibt. Es fehlt dem Spiel ein wenig der Feinschliff an einigen Stellen aber das Spiel ist auf jeden Fall als gut zu bezeichnen.

Laserschwerter sind sehr effektiv und können nur von Luke genutzt werden.
  • Fahrzeuglevel
  • Handlung gut eingebaut
  • Gute Grafik und Performance
  • Teils unfaire Stellen
  • Ziemlich schwierig
  • Wenige Waffen und Fähigkeiten

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Star Wars Fans damals ziemlich durchgedreht sind beim Anblick dieses Spiels. Denn das Spiel ist einfach eine gute Mischung aus Ballerei und Jump and Run und sollte selbst Star Wars Hassern einiges ein Spielfreude abgewinnen können.

Genre: Run and Gun
Preis: 16 € bis 22 € auf ebay
Schwierigkeit: Schwer

Atmosphäre / Story: 4,5 / 5
Grafik: 4,5 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 3 / 5
Musik und SFX: 4,25 / 5
Steuerung: 3,75 / 5
Spaßfaktor: 3 / 5

Gesamt: 3,83 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Previous Article
Next Article

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

17 − elf =