Soccer Shootout

Sportspiele sind mir ein Dorn im Auge, wobei ich zugeben muss, dass ich Fußball zumindest vom Konzept her kenne und verstehe, was das Spielen enorm erleichtert. Soccer Shootout wurde von Epoch entwickelt und von Capcom veröffentlicht. Es erschien 1995. Ich hoffe, es wird wieder ein Capcom Qualitätsspiel sein, oder?

Atmosphäre / Story

Richtige Fußballstimmung kommt bei mir nicht auf. Selbst die Meisterschaft wird nicht wirklich inszeniert. Man wählt eine Mannschaft und es geht los.

Nintendo als Soccer Sponsor?

Die geringe Auswahl an Mannschaften spricht mich auch nicht sonderlich an, da ich in solchen Spielen gerne die Außenseiter wähle. Wenigstens gibt es hin und wieder mal eine kleine Animation, wie hier auf dem Bild. Aber das ist einfach zu selten…
2,75 / 5

Grafik

Die Spieler sind schwierig zu unterscheiden.

Soccer Shootout ist grafisch circa auf dem Niveau von Striker, nur dass alles ein kleines Stück langsamer abläuft. Die Charaktere sind ziemlich detailliert und die Umgebung ebenfalls, nur leider kommt das mit einer Performance-Einbuße.
3,25 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Besonders praktisch für ein Fußballspiel mit einem derartig hohen Schwierigkeitsgrad ist der Trainingsmodus. Dort kann man alles Mögliche üben und erhält Punkte dafür, nur ist leider auch der Trainingsmodus extrem schwierig. Bei 10 Versuchen ein Tor zu schießen, gelang es mir 1 mal aus der Ecke. 11 Meter gelang mir gar nicht, das ist doch irgendwie Mist, oder? Besonders kritisch finde ich, dass man nicht so richtig weiß, wo der Ball hin will, wenn man kickt.
3,75 / 5

Musik und Soundeffekte

Ganz gut gelungen ist, dass jedes Land eine eigene Theme hat und die von Deutschland ist ziemlich fetzig.

Viel zu guter Soundtrack für ein Fußballspiel 😀 Würde auch gut zu einem Action-Adventure oder Rollenspiel passen. Leider sind die Soundeffekte etwas zu dumpf und klingen teilweise als hätte man sie direkt aus Final Fight übernommen und das passt teilweise nur mäßig. Das Laufgeräusch kann auch etwas nerven wenn man erstmal hinhört…
3,92 / 5

Steuerung

Eines der wenigen Tore, die mir gelungen sind.

Was das Zielen und Schießen angeht, stehe ich weiterhin zum Teil auf dem Schlauch. Irgendwie ballere ich durch die Gegend aber selten dorthin, wo der Ball hin soll. Das ist ziemlich kritisch für ein Spiel, in dem man einen Ball an einen bestimmten Ort befördern muss.
2,25 / 5

Spaßfaktor

Wo der Torwart hin schießt, blieb mir ein besonderes Rätsel.

Abgesehen vom musikalischen Aspekt war dieses Spiel ziemlich witzlos. Eine kleine Auswahl an Mannschaften, gepaart mit einer rätselhaften Steuerung und extrem fähiger KI, die irgendwie immer das Richtige tut, sind Aspekte die Soccer Shootout sehr frustrierend machen.
1,5 / 5

Bewertung und Fakten

Eigentlich fällt es mir schwer, Capcom Spiele nicht zu mögen. Aber Soccer Shootout ist irgendwie nicht gelungen.

Das ganze Game erweist sich als Foul 😀
  • Gutes Design
  • Viel zu guter Soundtrack
  • Extrem schwer
  • Unklar wo man hinschießt
  • Wenige Mannschaften

Spielerisch ist es frustrierend bis zum Gehtnichtmehr und die Grafik präsentiert sich zwar auf Bildern ganz schön, hat aber Performanceschwächen, die bei einem Fußballspiel nicht so kool sind. Die gute Musik kann das Spiel nicht retten. Allerhöchstens absolute Fußballfanatiker werden diesen Spiel irgendwas abgewinnen können.

Genre: Sportspiel (Fussball)
Preis: circa 7 € bis 13 € (auf ebay)
Schwierigkeit: Extrem schwer

Atmosphäre / Story: 2,75 / 5
Grafik: 3,25 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 3,75 / 5
Musik und SFX: 3,92 / 5
Steuerung: 2,25 / 5
Spaßfaktor: 1,5 / 5

Gesamt: 2,90 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Previous Article
Next Article

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf × fünf =