Starwing Competition Title Screen

Starwing Competition

Vor kurzem sah ich nach langer Zeit mal wieder ein Starwing Competition Modul auf ebay und habe mich gefragt, was ist das eigentlich genau? Gerade, da das Ding circa 500 € bis 1000 € kostet. Dieses seltene Modul, welches nie offiziell im Handel erhältlich war, sondern nur auf Wettbewerben genutzt wurde, erschien im Mai 1993, also noch im selben Jahr in dem Star Fox (bzw. Starwing) erschien. Ist das Ding seinen Preis wert?

Atmosphäre / Story

Die eigentliche Starwing Handlung wurde komplett entfernt, da es sich um ein Wettbewerbsspiel handelt, bei dem es nur darum geht innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Punkte zu machen.

Nichtsdestotrotz bleibt ein wenig von der Atmosphäre, gerade unter Zeitdruck, auch wenn dies natürlich nicht ans Original herankommt.
2,5 / 5

Grafik

Eigentlich bestehen hier keine grafischen Unterschiede zu Starwing, bis auf den Unterschied, dass diverse Illustrationen von Charakteren fehlen – dafür kommen aber ein paar andere hinzu. Somit gleich auf mit dem Original.
3,75 / 5

Spielmechanik / Gameplay

Spielerisch kann man hier eigentlich das erwarten, was man auch sonst von Starwing erwartet, nur dass Starwing Competition einfach extrem beschnitten wurde. Man hat für das Spiel nämlich nur 4 Minuten Zeit, somit sind mehr als 3 Level nicht realistisch, man darf keinen Weg wählen und es dreht sich alles nur um die Punkte.

Nur um die Punkt geht’s.

Als Wettbewerbskonzept gar nicht übel, aber nur 4 Minuten? Das ist erstaunlich kurz, dass man keine Wege wählen kann ist logisch, da jeder Spieler dieselbe Herausforderung haben muss. Das dritte Level der Starwing Competition unterscheidet sich wirklich grundlegend vom Original, besteht aber fast nur daraus, dass man durch Ringe fliegt.
3 / 5

Musik und Soundeffekte

Wenig überraschend aber hier wird einfach die Musik aus Starwing übernommen. Somit bietet Starwing Competition einfach weniger vom alten Kuchen aber in selbiger Qualität.
3,5 / 5

Steuerung

Keine Veränderung zum Original.
3,25 / 5

Spaßfaktor

Letzte Sekunde und Boss 2 geschafft.

Boah ist das schwierig zu bewerten. Denn an sich spielt sich Starwing Competition sehr gut. Nur spielt es sich schlappe 4 Minuten lang und wie weit man kommt, liegt an einem selbst und das war’s auch. Sollte man wirklich gegen Freunde spielen, kann das ganz nett sein aber alleine wird man hier nicht viel rausholen.
2 / 5

Bewertung und Fakten

Der fleißige SNES Sammler wird an Starwing Competition nicht vorbeikommen. Jeder andere sollte aber eigentlich einen Bogen um das Spiel machen.

Ausgerechnet Slippy…
  • Wettbewerb
  • 4 Minuten Spielzeit
  • Nichts Neues
  • Gigantischer Preis

Wer wirklich mit Fox und seiner Truppe durch die Gegend fliegen will, sollte dies lieber im normalen Starwing oder in der beschleunigten Version tun. Denn die kurze Spielzeit, mit viel zu wenigen neuen Spielinhalten bietet aus spielerischer Sicht einfach gar nichts. Dennoch ein schönes Stück Geschichte.

Genre: Railshooter
Preis: circa 500 € bis 1000 € auf ebay
Schwierigkeit: Mittel

Atmosphäre / Story: 2,5 / 5
Grafik: 3,75 / 5
Spielmechanik / Gameplay: 3 / 5
Musik und SFX: 3,5 / 5
Steuerung: 3,25 / 5
Spaßfaktor: 2 / 5

Gesamt: 3 / 5

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

vier + zehn =