Gundam Games, die japanische Mech Nische

Die Gundam Welt ist ein Bandai erschaffenes Sci-Fi Universum, in dem es in einer fiktiven Zukunft um kriegerische Auseinandersetzungen geht, die überwiegend nicht per Panzern, Kampfjets oder Raketen geführt werden, sondern per riesigen Mechs, den Gundams, die irgendwie alles in einem vereinen. Der erste Anime war Mobile Suit Gundam und erschien 1979. Insgesamt waren es 18 Gundam Serien, die neuste begann im Oktober 2022 und läuft gegenwärtig weiter unter dem Titel Mobile Suit Gundam: The Witch from Mercury. Natürlich mussten Gundam Games für den Super Famicom her… und davon nicht gerade wenig.

Gundam Games? Nicht bei uns!

Da sich die Gundam Animes nicht wirklich an Kinder richten, sondern eher ernsthaftere Themen behandeln, kamen diese Serien nie richtig bei uns an. Klar, man kann mittlerweile die eine oder andere Serie (oder Film) auf Blu-Ray Disc oder DVD kaufen aber im TV liefen sie in den 90ern nicht. In einigen anderen asiatischen Ländern, den USA und Kanada liefen diese zum Teil im Fernsehen.

Natürlich mussten auch Videospiele veröffentlicht werden, die absolut alle Japan vorbehalten blieben. Und es waren gleich 35 Super Famicom + 6 Sufami Turbo Titel, also 41 Gundam Games insgesamt.

Strategie & Strategie-Rollenspiele:

Alle 14 Strategie Games betrachten

Puzzle / Arcade Spiele:

Den Puzzle Titel sehen
  • SD Gundam: Power Formation Puzzle

Rollenspiele:

Alle 4 RPGs anzeigen

Shoot Em Up / Run and Gun:

Die 4 Spiele anzeigen

Kampfspiele:

Zeige beide Kampfspiele

Beat Em Ups:

Beide Beat Em Ups zeigen

Jump and Run / Run and Gun:

Alle 3 Genremixe Spiele zeigen

Sportspiele:

Alle 3 Sportspiele anzeigen

Rennspiele:

Rennspiel anzeigen
  • Battle Racers

Genre-Mix Spiele:

Genre-Mix Titel anzeigen
  • The Great Battle 2: Matsuri da Wasshoi

Strategiespiele für Sufami Turbo:

Die 6 Titel anzeigen
  • SD Gundam: Generations Part 1
  • SD Gundam: Generations Part 2
  • SD Gundam: Generations Part 3
  • SD Gundam: Generations Part 4
  • SD Gundam: Generations Part 5
  • SD Gundam: Generations Part 6

Spielbarkeit heutzutage

Ohne Japanisch zu verstehen, wird man einen Bogen um die meisten dieser Gundam Games machen müssen, außer man findet eine Fan Translation, welche für so einige Titel auffindbar sind. Ich habe alle vorhandenen Übersetzungen ins Englische verlinkt. Deutsche Übersetzungen existieren nicht.

Einigermaßen empfehlenswert bleiben aber dennoch alle Action basierten Titel, in denen man einfach nichts lesen muss.

Obendrein kommt noch die leichte Befremdlichkeit mit dem Gundam Universum, denn diese Spiele richten sich an Fans. Somit wird einfach wenig erklärt und man muss schon zugeben, dass so einiges an diesem Universum etwas schräg ist. Wenn auch nicht ganz so schräg, wie im Kamen Rider oder Ultraman Universum, mit denen es schließlich einige Crossover Games gibt, wie die „The Great Battle“ Titel, das Rollenspiel Hero Senki und die gelisteten Sportspiele.

Preislage und Erhältlichkeit

Mal ein ziemlich positiver Aspekt an den Gundam Games, denn so wie der größte Teil der Super Famicom Spiele, sind auch die Gundam Titel relativ günstig erhältlich.

Insgesamt kommt das aber mit einem easy nachvollziehbarem Haken, denn die Spiele, welche man ohne Japanischkenntnisse zocken kann, sind im durchschnitt etwas teurer. Besonders die Kampfspiele, The Great Battle 4 & 5, sowie das Rennspiel haben einen überdurchschnittlichen Preis. Alle Strategiespiele bzw. textreichen Spiele sind für bis zu 15€ erhältlich, schau einfach mal selbst bei ebay nach.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

SNES-Testberichte.de
Average rating:  
 0 reviews
Previous Article
Next Article

2 thoughts on “Gundam Games, die japanische Mech Nische

  • Anonymous
    Juni 30, 2023 at 10:44

    Gundam Wing kam bei uns damals raus, auf uA Tele5.
    Gleich Gundam Wing Double O und Gundam Seed, die wiederum auf einen anderen Sender.

    Möcht das nicht allzusehr breittreten aber ich hab die Info in weniger als 2 Minuten herausbekommen durch deutsche Wikipedias.

    • Alex der SNES-Blogger
      Juli 1, 2023 at 10:53

      Ich meinte damit damals zur SNES-Zeit und nicht irgendwann in den 2000ern oder noch später…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

siebzehn − 3 =