Chessmaster

Schach auf dem Super Nintendo. Na gut, wieso eigentlich nicht? Online-Gaming im Browser gab es damals noch nicht und grafisch ist dies nichts Anspruchsvolles. Chessmaster wurde von Mindscape 1991 veröffentlicht und von Software Toolworks programmiert. Als jemand, der zeitweise sehr intensiv Schach gespielt hat, ist mir das Konzept nicht fremd. Daher stelle ich womöglich Anforderungen

FIFA International Soccer

Wie nahm die FIFA Spielreihe eigentlich ihren Anfang? Nun, zuerst ging es auf dem Sega Mega Drive mit FIFA International Soccer los. Ziemlich kurz danach wurde das Spiel auf viele andere Systeme portiert, unter anderem auch auf Super Nintendo. EA Sports veröffentlichte das Sportspiel 1994 mithilfe von Ocean. Atmosphäre / Story Eine Handlung gibt es

Onita Atsushi FMW

Der bei uns nicht sonderlich bekannte Politiker, Schauspieler und Wrestler Onita Atsushi war wohl beliebt genug, um in Japan ein eigenes Videospiel zu erhalten und so kam 1993 Onita Atsushi FMW heraus. Das Spiel wurde von Marionette entwickelt und von Ponycanyon gepublished – beide bei uns nicht bekannt. Ein schlechtes Omen? Atmosphäre / Story Es

Sufami Turbo

Wer die AVGN Folge zum Aladdin Deck Enhancer kennt, der wird es einfach haben, sich vorzustellen, was ein Sufami Turbo sein soll. Da die Modulpreise bzw. die Modulherstellung alles andere als günstig war, suchte man nach Wegen die Kosten zu senken, um die Spiele billiger anbieten zu können. Bandais Lösung war eine Art „Zwischenmodul“ und

Power Athlete (a.k.a. Power Moves)

Dieses Kampfspiel erschien 1992 in Japan unter dem Namen Power Athlete und im selben Jahr noch in den USA mit dem Titel Power Moves. Das Spiel wurde von System Vision entwickelt und von Kaneko veröffentlicht. Es erschien zudem für Sega Mega Drive. Haben wir hier eine seltene Perle vor uns? Atmosphäre / Story Power Athlete

Jimmy Connors Pro Tennis Tour

Juhu, Tennis! Jimmy Connors Pro Tennis Tour wurde von Blue Byte entwickelt und von Ubisoft vertrieben. In den USA erschien das Spiel um den amerikanischen Tennisstar bereits 1992, 1993 in Japan und 1994 erst in Europa. Ursprünglich erschien dieses Tennisspiel 1989 für DOS, Amiga und Atari ST. Jimmy Connors Karriere begann in den 1970ern und

Lobo

Kampfspiele zu erfolgreichen Comicreihen, sind meistens gute Ideen, die aber irgendwie nie richtig fruchteten zu 16-Bit Zeiten. Lobo ist ein Spiel zum gleichnamigen Comic, den heute nicht mehr viele kennen, obwohl dieser schräge Antiheld von DC Comics stammt. An diesem Prototyp arbeitete Ocean America, es gab zudem auch einen Prototyp für SEGA Mega Drive. Das

Human Grand Prix III: F1 Triple Battle (a.k.a. F1 Pole Position 3)

Ein Formel 1 Simulations-Rennspiel für Menschen. Menschen mögen schnelle Autos. Das Spiel ist von Human Entertainment, Spaß für Menschen ist dort Programm. Von Human Grand Prix III haben noch nicht viele Leute hierzulande gehört aber dies war der japanische Titel von F1 Pole Position, wovon die ersten 2 Teile bei uns erschienen sind. Der dritte
Super Puyo Puyo original Super Famicom Modul

Super Puyo Puyo

Das Original Puyo Puyo erschien 1991 für MSX2 und erhielt dank Banpresto im Jahre 1993 seine Portierung auf den Super Famicom. Programmiert wurde es von Compile. Bei uns erschien das Spiel ebenfalls etwas später unter dem Titel Kirby’s Ghost Trap. Vom Design her wurde viel verändert aber spielerisch bleibt alles gleich. Was taugt Super Puyo
Super Fire Pro-Wrestling original japanisches SNES-Modul

Super Fire Pro Wrestling

Mal zur Abwechslung ein japanisches Wrestling Spiel, welches ausnahmsweise mal nicht in der WWF spielt. Super Fire Pro Wrestling wurde 1991 ausschließlich in Japan veröffentlicht und wurde von Human veröffentlicht und programmiert. Angeblich hat sich das Spiel in Japan sehr gut verkauft. Atmosphäre / Story Mit einer richtigen Handlung kommt Super Fire Pro Wrestling nicht